Verfasst von: alexispfoertner | Januar 23, 2010

Der Anfang ist gemacht

So, nun ist es passiert. Jetzt habe ich auch nach längerem hin und her, meinen eigenen Blog. Viele Menschen haben mir immer wieder gesagt, dass dies genau das Richtige für mich wäre und nun ist es geschehen.

Nur es hat ein wenig gedauert. Sie kennen das sicherlich auch, Sie haben plötzlich eine Idee. Einen Gedankenblitz. In diesem Moment wo er Ihnen einfällt, ist dieser Gedanke absolut richtig für Sie.

In diesem Moment ist diese Idee die Lösung all Ihrer Probleme. Doch dann geschieht etwas, was wohl ein Jeder von uns kennt. Im nächsten Augenblick schaltet sich Ihr Verstand ein.

Im Grunde nicht schlecht, denn unser Verstand will uns vor Gefahren schützen. Das wir nicht irgendwelche Dummheiten machen, die wir später einmal bereuen könnten. Unser Verstand spiegelt all unsere Erfahrungen wieder, die wir einmal gemacht haben.

Ein Beispiel:

Wenn Ihnen schon einmal die Geldbörse aus Ihrer Hosentasche geklaut wurde, dann sagt Ihnen Ihr Verstand beim nächsten Einkauf,“ die Geldbörse nicht mehr in die Hosentasche zu legen, sonst könnte sie wieder gestohlen werden.“

Alles ziemlich durchdacht.

Dies bedeutet, wir sind lernfähig und einmal erlernte Eigenschaften werden wir schwer wieder los. Doch durch diese Sicherheitsfunktion unseres Körpers, kommen auch sehr schnell Ängste in uns hoch.

Ich kann das an mir selber immer wieder beobachten. Ich treffe eine Entscheidung und wie durch Zauberhand, erhalten ich die tollsten Szenarien das diese Entscheidung, die ich gerade getroffen habe,  nicht gut für mich ist.

Von Jetzt auf Gleich ändert sich alles für mich. Auf einmal fange ich an, an mir zu zweifeln. War das nicht doch alles nur Blödsinn, kann ich den Anforderungen überhaupt gerecht werden, will ich das wirklich usw.

Aber nur dann, wenn ich dies zulasse.

Denn jede Situation bietet immer 2 Sichtweisen. Was für mich gut ist, mag für Sie eher schlecht sein. Es kommt halt immer darauf an, wie diese Situation betrachtet wird.

Wenn ich aber meine Sichtweise ändere und alles was ich erfahre positiv sehe, verschwinden meine Zweifel und alle anderen negativen Gefühle.

Sie müssen dies unbedingt einmal ausprobieren. Es funktioniert. Wenn Sie in allem nur noch das Positive sehen, wird sich Ihr gesamtes Leben vollkommen verändern. Und nicht nur Ihr Leben.

Das Einzige was Menschen zurückhält sind Ängste und Zweifel.

So, jetzt hab ich mal meine Gedanken schweifen lassen. Aber ich glaube, dass sollte man in so einem Blog auch tun. Seine Gedanken, Erfahrungen und Empfindungen niederzuschreiben.

Bis zum nächsten Mal.

Der Geist ist der Gottesfunke in uns.

Yogananda

Advertisements

« Newer Posts

Kategorien