Verfasst von: alexispfoertner | März 20, 2010

Klarheit

Im laufe der Jahrtausende wurde jede Möglichkeit genutzt, um sich gegenseitig zu beweisen, wie unklar, wie unrein und wie schuldig jeder ist.

Um diesen Kreislauf endlich zu verlassen, muss „Innere Klärung“ stattfinden. Innere Klärung hat etwas mit Klarheit in Ihnen selbst zu tun.

Dies bedeutet, nur dann, wenn Sie Ihr Sein so annehmen wie Sie sind, können Sie diese Klarheit auch verkörpern.

Jedes Mal, wenn Sie Kompromisse mit sich selbst eingehen, einen Nebenweg gehen, sich unklar ausdrücken, haben Sie etwas von Ihrer Macht abgegeben.

Sie haben Ihre eigene Stärke verlassen.

Es ist natürlich Ihre Entscheidung, aber Entscheidungen haben auch Folgen. Wenn Sie Ihre Innere Klarheit nicht leben, können Widerstände entstehen, die Sie tatsächlich ausbremsen.

Wenn Sie Klarheit leben, bekommen Sie einen Überblick über die Reinheit. Das innere Fühlen, Denken und die Reinheit Ihres Herzens.

Die innere Überzeugung nur das tun zu wollen, was für alle gut ist.

Sicher fühlen Sie immer noch die Unzufriedenheit, Mutlosigkeit, Ängste in sich. Bringen Sie diese Gefühle mit sich ins Reine und sie werden verschwinden.

Reinheit bedeutet, dass Sie sich selbst nichts mehr vorwerfen, mit sich selbst im Reinen sind.

Bis zum nächsten Mal

Advertisements

Responses

  1. Schön, wie Sie dieses wichtige Thema angehen.
    Selbstbefreiung, d.h., autonom und kometent leben zu können, ist sicher eine ganz große Sache für viele an diesem beginnenden Jahrzehnt.
    Wirklich ernsthaft die Thematik Selbstbefreiung zu bearbeiten, begann ich mit den Büchern über Co-Abhängigkeit von Pia Mellody und Melody Beatty. Auch wurde mir dabei klar, wie schwierig es ist, sich von all den angesammelten falschen Annahmen, Glaubenssätzen uw. zu befreien.
    Als ich dann etwas weiter war, schrieb ich auch auf dem Blog darüber, Stichwort Coabhängigkeit oder Befreiung. Diese Artikelserie ist aber noch nicht fertig, wird es vielleicht nie.
    Ein schönes Wochenende und alles Gute für alle.
    Karl


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: